Orgelneubau für die Kath. Kirchengemeinde in Struth

Die Kath. Kirchengemeinde St. Jakobus d. Ä. in Struth erhält ein neues Orgelwerk unter Verwendung der historischen Orgelfront (1885) von Orgelbau Breitbart aus Mühlhausen. Der dreigliedrige Prospekt wurde in seinen Proportionen gestreckt und der Principal 8' findet nun ab F im Prospekt Platz. Die Orgel wurde weit nach vorne repositioniert und das Hauptwerk steht nun insgesamt vor dem massiven Bogen, dahinter befindet sich das Schwellwerk in einem 8 cm starken mehrschichtigen, massigen Gehäuse in Sandwichbauweise, während das nach oben offene Pedal mit dem Fagottbass den Abschluss der Orgel bildet.

Disposition

I. Manual, C - g'''

01. PRINCIPAL 8'
02. HOHLFLÖTE 8'
03. OCTAVE 4'
04. KLEINGEDECKT 4'
05. OCTAVE 2'
06. MIXTUR III-IV 1 1/3'
07. TROMPETE 8'

PEDALWERK, C - f'

15. SUBBASS 16'
16. OCTAVBASS 8'
17. CELLO 8'
18. FAGOTTBASS 16'

II. Manual, C - g'''

08. GEIGENPRINCIPAL 8'
09. BOURDON 8'
10. TRAVERSFLÖTE 4'
11. NASARD 2 2/3'
12. FLAGEOLETT 2'
13. TERZ 1 3/5'
14. OBOE 8'
Tremulant

 

Nebenregister und Spielhilfen

II/I II16'/I  
I/P    
II/P    

Mechanische Spieltrakturen und Koppeln
Elektrische Registertraktur & Setzeranlage

Views