Nanjing, China

Die erste von Hey Orgelbau gefertigte Orgel in China ist in Nanjing entstanden. Sie stellt die einzige Orgel in der Provinz dar. Durch den Einsatz von Spendengeldern war es möglich, eine neue Kirche im Zentrum von Nanjing zu errichten, auch die Orgel von Hey ist durch Spendengelder finanziert.

Pfeifenorgeln stellen eine Besonderheit für das Land dar und machen Kirchen und Konzertsäle zu etwas ganz Besonderem.

Die für Nanjing gearbeitete Kirchenorgel verfügt über eine Aufnahme- und Selbstspielfunktion und unterstützt mit ihrem reichen und farbigen Klang den Gemeindegesang zum Lobe Gottes.

Disposition

I. Manual, C - g'''

01. PRINCIPAL 8'
02. ROHRFLÖTE 8'
03. OCTAVE 4'
04. NASARD 2 2/3'
05. OCTAVE 2'
06. TERZ 1 3/5'
07. MIXTUR III 1 1/3'

PEDALWERK, C - f'

15. SUBBASS 16'
16. OCTAVBASS 8'
17. GEDECKTBASS 8'
18. FAGOTTBASS 16'

II. Manual, C - g'''

08. GEIGENPRINCIPAL 8'
09. BOURDON 8'
10. VIOLA DI GAMBA 8'
11. VOX COELESTIS 8'
12. TRAVERSFLÖTE 4'
13. FLAGEOLETT 2'
14. TROMPETE 8'
Tremulant

Koppeln:  II/I, I/P, II/P

         II16'/I, II4'/II, II4'/P, II16'/II, II4'/I


Elektrische Spieltrakturen und Koppeln
Elektrische Registertraktur

Besonderheit: Midi-Recorder & Touchscreen mit Aufnahme- und Setzerfunktion

Views